2015. MakeCity – Make_Shift Berlin

“MakeCity”, initiiert von der Organisation Make_Shift, ist ein internationales Festival für Architektur und Stadtplanung, das vom 11. bis zum 28. Juni 2015 in Berlin stattfindet. Berlin: ein Magnet für Investoren und Zuzügler aller Couleur, eine Stadt, in der Freiräume zunehmend zu kostbarem Gemeingut werden, ist ein idealer Ort, um einen lebendigen und ergiebigen Diskurs über neue  Architektur, Urbanismus und zivilgesellschaftliche Themen zu führen. Nicht nur lokale und internationale Architekten und Stadtplaner sollen sich im Rahmen von «MakeCity» daran beteiligen,  sondern auch eine breit gefächerte Kreativszene, Bürgerinitiativen und Akteure am politischen runden Tisch zusammen kommen. Auch geladene Gäste der aufstrebenden Architektur-Szene aus Frankreich werden zwecks Erfahrungs-, Wissens- und Gedankenaustausch mit den deutschen Gastgebern in die Festival-Formate eingebunden.

Mit den Architekten Julien Beller (le b6), Rabia Enckell (Promoteur de Courtoisie Urbaine), Laurent Machet (AdLib architecture), Sophie Delhay (Sophie Delhay Architecte), Christiaan Weiler und Philippe Barre (Darwin Ecosystème), Constantin Petcou und Doina Petrescu (Atelier d’Architecture Autogérée) und Collectif etc.

11. – 28. Juni 2015 in Berlin